Sparringspartner für Unternehmer und Entscheider in Organisationen

um klar zu sehen genügt es oft
ulǝsɥɔǝʍ nz ƃunʇɥɔıɹʞɔılq ǝıp

Antoine de Saint-Exupery

„Sparring“ als Trainingsform ist aus dem Boxsport bekannt. Sparring kommt aus dem Englischen: „to spar with someone“, und bedeutet „sich mit jemandem auseinandersetzen“.  Ein „Sparring“ dient dem Zweck, jenseits der Arena mit dem Sparringspartner Erprobtes zu perfektionieren, Neues auszuprobieren, seine Fähigkeiten zu trainieren, auf neue Situationen flexibel einzugehen.

Wenn Sie einen Gedankenaustausch zu einem Thema mit einem neutralen Sparringspartner möchten, mit jemandem sprechen möchten, der Ihre vorhandenen Ideen oder Lösungswege für Ihr Thema hinterfragt, der die Rolle des Advocatus Diaboli einnimmt, wenn Sie neue Perspektiven, Alternativen und Anregungen zu Ihrem Thema gewinnen oder neue Ideen dazu spinnen möchten, stehe ich Ihnen als Sparringspartner gerne zu Verfügung.

„Sparrings“ dauern 1-3 Stunden und eignen sich vorzüglich für Unternehmer und Entscheider in Organisationen. Beim „Sparring“ gewinnen Sie Erkenntnisse und mehr Sicherheit für Ihr Thema.

In einem kostenfreien Telefonat klären wir Ihr Sparringsthema und vereinbaren das Weitere. Ein „Sparring“ kann entweder in meinen Räumen stattfinden, an einem Ort Ihrer Wahl, auch online via Skype, FaceTime, Video-Chat oder beim Spaziergang an der frischen Luft im Raum Baden-Baden.